Sozialdemokraten gehen mit German Eckert und Volker Weber in den Kommunalwahlkampf

germaneckert-006volkerweber-014Bereits im Januar stellte der SPD Ortsverein Marpingen seine Liste für den Ortsrat auf. Hier wurde German Eckert als Ortsvorsteherkandidat für Marpingen gewählt. German Eckert ist seit Jahren stellver- tretender Vorsitzender seines Ortsvereines und Gemeindewehrführer in der Gemeinde Marpingen. „Er kennt sich also aus mit den Problemen in unserem Ort. German Eckert ist einer der weiß wo angepackt werden muss. Mit ihm haben wir einen bekannten und langjährigen SPD’ler aufstellen können.“, so Volker Weber, Vorsitzender des Ortsvereins Marpingen. Das Votum für den Kandidaten war einstimmig.

Die Marpinger SPD steht geschlossen hinter dem Regierungsangestellten German Eckert. „Die Vereine sind einer der wichtigsten Bestandteile unseres Dorfes. Die Vereine müssen wieder ein offenes Ohr bei den politisch-verantwortlichen in unserem Ort finden. Dafür ist der Ortsvorsteher neben dem Bürgermeister erste Anlaufstelle.“ Kandidat Eckert verspricht weiter, dass nicht nur zugehört werde, wenn er Ortsvorsteher wird, sondern auch gehandelt. Neben dem Ortsvorsteherkandidaten wurde auf dieser Sitzung der Vorsitzende Volker Weber (24) als Spitzenkandidat der Bereichsliste für den Gemeinderat Marpingen aufgestellt. Auch er konnte alle Stimmen der Versammlung auf sich vereinigen.

„Wir sind eine sehr gute Mannschaft, die gemeinsam mit dem Bürgermeister Werner Laub an einem Strang zieht.“ Es wäre an der Zeit, dass sich in Marpingen wieder was bewege. „Die CDU hat außer einem überteuerten Schulhausneubau keine besondere Bilanz vorzuweisen.“, so Weber abschließend.

Daniel Recktenwald

-Pressereferent-