Koblenz Pfaffendorf zu Besuch

Anlässlich unseres 60-jährigen Bestehens kam eine Delegation unseres Partnerortsvereines aus Pfaffendorf bei Koblenz zu uns. Gisela Bättermann und Helga Troebs sprachen die Glückwünsche von Pfaffendorf aus. Wir haben uns gefreut, dass trotz Wahlkampfzeiten die beiden vorbei kommen konnten und wir ein bisschen den Austausch von Ideen vorantreiben konnten.

Unsere Partnerschaft zu diesem Ortsverein besteht seit 20 Jahren und wird seit letztem Jahr wieder aktiver gelebt.

Wir danken hierüber dem SPD Ortsverein Koblenz-Pfaffendorf für ihre Präsente und Glückwünsche und freuen uns auf das nächste Treffen.

Schön, dass ihr nach Marpingen gekommen seid.

Advertisements

60 Jahre SPD Ortsverein Marpingen – viele Gratulanten zu Gast

Foto 2Am letzten Sonntag feierte der SPD Ortsverein Marpingen seinen 60. Geburtstag. An diesem Festakt wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Viele kamen zu unserem Festakt in und um die Alte Mühle.

Auf diesem Wege möchte ich allen Kuchenbäckerinnen und Salatmacherinnen danken:

Gertrud Laub, Ingrid Schnur, Doris Getrey, Renate Lerner, Brigitte Welter, Waltraud Gilges, Heidi Weber-Koch, Marga Backes, Ingrid Caignon, Gaby Schmitt, Silvia Meisberger, Liesel Gard, Irmgard Schneller, Gabi Humphrey, Annelie Sebastian, Brigitte Neurohr-Wagner, Ulrike Mohr, Heddi Mark, Familie Monz, Ulrike Recktenwald, Imelda Recktenwald.

Danken möchte ich auch den fleißigen Helfern von Thomas Steinbrink (Café Restaurante Alte Mühle) für die tolle Arbeit und das tolle Ambiente, wie auch den Schwenkmeistern:

Werner Mohr, Hubert Meisberger und Klaus Koch.

Nur durch euere Hilfe, liebe Mitglieder, kann so ein Fest auch wirklich gelingen. Ich hoffe, dass wir weiterhin so aktiv sind und noch einige schöne Stunden auf dem ein oder anderen Fest miteinander verbringen werden.

 Ich danke allen Gratulanten für die Glückwünsche und ihr Kommen!

20 Jahre Gesamtschule Marpingen – ein Fest von Tradition und Moderne

Volker WeberLetzte Woche feierte die Gesamtschule Marpingen ihr 20 jähriges Bestehen. Auch von dieser Seite noch einen herzlichen Glückwunsch!

Es ist auch für mich immer wieder schön an „meine alte“ Schule zurückzukehren. Ich selbst habe das Schulzentrum Marpingen von der ersten bis zur elften Klasse besucht. Nach der elften Klasse wurden wir noch nach St. Wendel verlagert, waren aber weiterhin Schüler der Gesamtschule Marpingen.

Man fühlt sich auch noch nach Jahren wie in einer großen Familie, in der Disziplin gelehrt wird, aber auch moderne Methoden des Lehrens und Lernens angewendet wird.
Die Gesamtschule Marpingen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und allen voran mit dem Direktor Edmund Hinsberger haben großes vollbracht. Es ist eine Schule die über die Landkreisgrenzen hinweg einen sehr guten Ruf genießt. Sie ist ein Aushängeschild für Marpingen und den Landkreis St. Wendel.

Die Gesamtschule Marpingen ist eine Schule an der man noch an den Schüler und seine Fähigkeiten glaubt und diese fördert. Keiner wird zurückgelassen um jeden wird gekämpft.

Ich bin froh an dem 2-tägigen Festakt „20 Jahre Gesamtschule Marpingen“ teilnehmen zu dürfen und meiner Schule, der ich mich noch heute sehr verbunden fühle, gratulieren konnte!

SPD Ortsverein Marpingen unterstützt 72h-Aktion

Seit Freitag 17:07 Uhr ist die Jugendfeuerwehr und die DJK an der 72h-Aktion beteiligt. Ihr Auftrag: Erneuerung des Bouleplatzes am Seniorenzentrum. Mit der Sanierung soll noch einmal eine Belebung des Platzes gestartet werden. Man würde gerne diesen Ort als Ort der Kommunikation nutzen. In Marpingen nennt man das auch „sprooche“. Die Idee und vorallem das ehrenamtliche Engagement von den Jugendlichen befürwortet der SPD Ortsverein Marpingen besonders. Deshalb war es für uns eine klare Sache als der Hilferuf nach 7 weiteren Holzstämmen für die Umrandung des Feldes kam, dass wir helfen würden. Kurzerhand oragnisierte der Ortsvereinsvorsitzende und Kandidat für den Gemeinderat und Kreistag, Volker Weber, die sieben Holzstämme für die gute Sache.
„Für mich war sofort klar, da müssen wir helfen. Nach ein, zwei Telefonaten auch mit German Eckert stand fest, dass die Stämme bei Holzhandel Alsfasser abholbereit wären. Mein Kassierer wird sich zwar wundern, warum er Baumaterial bezahlen soll, aber er wird sich von der guten Investition am Sonntag bei dem Einweihungsfest überzeugen können“, so Volker Weber über den Vorgang.
Der SPD Ortsverein Marpingen hofft, dass der Platz auch wieder häufiger genutzt wird und von den Bürgerinnen und Bürgern auch angenommen wird. Immerhin haben viele kleine und große helfende Hände den Platz wieder liebevoll hergerichtet.

Weitere Infos hier.

Für ein sozialeres Europa.

Am 07. Juni wählen Sie liebe Bürgerinnen und Bürger nicht nur ihr Kommunalparlament, sondern auch das EU-Parlament. Viele können mit dem Konstrukt Europa und dessen Parlament nicht viel anfangen. Dabei trifft dieses Parlament oft viele Entscheidungen die uns im Alltag betreffen. Beispielsweise die erst letztens gefallene Verpackungsverordnung. Früher musste Milch immer in einer Literpackung abgefüllt sein. Mittlerweile nicht mehr. Man sollte also beim Kauf darauf achten, dass die Unternehmen keine heimlichen Preisaufschläge an uns Verbraucher weitergeben. Also achten auch Sie darauf, dass ihre Milchpackung keinen doppelten Boden hat und außen nur noch 900ml steht, anstatt 1 Liter.

Schauen Sie sich trotz aller Ernsthaftigkeit unser schönes Video zur Europawahl an und wählen Sie am 07. Juni auch SPD bei der Europawahl. Wir sind die Echten und kein zweiter Aufguss. Wählen Sie SPD!