Koblenz Pfaffendorf zu Besuch

Anlässlich unseres 60-jährigen Bestehens kam eine Delegation unseres Partnerortsvereines aus Pfaffendorf bei Koblenz zu uns. Gisela Bättermann und Helga Troebs sprachen die Glückwünsche von Pfaffendorf aus. Wir haben uns gefreut, dass trotz Wahlkampfzeiten die beiden vorbei kommen konnten und wir ein bisschen den Austausch von Ideen vorantreiben konnten.

Unsere Partnerschaft zu diesem Ortsverein besteht seit 20 Jahren und wird seit letztem Jahr wieder aktiver gelebt.

Wir danken hierüber dem SPD Ortsverein Koblenz-Pfaffendorf für ihre Präsente und Glückwünsche und freuen uns auf das nächste Treffen.

Schön, dass ihr nach Marpingen gekommen seid.

60 Jahre SPD Ortsverein Marpingen – viele Gratulanten zu Gast

Foto 2Am letzten Sonntag feierte der SPD Ortsverein Marpingen seinen 60. Geburtstag. An diesem Festakt wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Viele kamen zu unserem Festakt in und um die Alte Mühle.

Auf diesem Wege möchte ich allen Kuchenbäckerinnen und Salatmacherinnen danken:

Gertrud Laub, Ingrid Schnur, Doris Getrey, Renate Lerner, Brigitte Welter, Waltraud Gilges, Heidi Weber-Koch, Marga Backes, Ingrid Caignon, Gaby Schmitt, Silvia Meisberger, Liesel Gard, Irmgard Schneller, Gabi Humphrey, Annelie Sebastian, Brigitte Neurohr-Wagner, Ulrike Mohr, Heddi Mark, Familie Monz, Ulrike Recktenwald, Imelda Recktenwald.

Danken möchte ich auch den fleißigen Helfern von Thomas Steinbrink (Café Restaurante Alte Mühle) für die tolle Arbeit und das tolle Ambiente, wie auch den Schwenkmeistern:

Werner Mohr, Hubert Meisberger und Klaus Koch.

Nur durch euere Hilfe, liebe Mitglieder, kann so ein Fest auch wirklich gelingen. Ich hoffe, dass wir weiterhin so aktiv sind und noch einige schöne Stunden auf dem ein oder anderen Fest miteinander verbringen werden.

 Ich danke allen Gratulanten für die Glückwünsche und ihr Kommen!

20 Jahre Gesamtschule Marpingen – ein Fest von Tradition und Moderne

Volker WeberLetzte Woche feierte die Gesamtschule Marpingen ihr 20 jähriges Bestehen. Auch von dieser Seite noch einen herzlichen Glückwunsch!

Es ist auch für mich immer wieder schön an „meine alte“ Schule zurückzukehren. Ich selbst habe das Schulzentrum Marpingen von der ersten bis zur elften Klasse besucht. Nach der elften Klasse wurden wir noch nach St. Wendel verlagert, waren aber weiterhin Schüler der Gesamtschule Marpingen.

Man fühlt sich auch noch nach Jahren wie in einer großen Familie, in der Disziplin gelehrt wird, aber auch moderne Methoden des Lehrens und Lernens angewendet wird.
Die Gesamtschule Marpingen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und allen voran mit dem Direktor Edmund Hinsberger haben großes vollbracht. Es ist eine Schule die über die Landkreisgrenzen hinweg einen sehr guten Ruf genießt. Sie ist ein Aushängeschild für Marpingen und den Landkreis St. Wendel.

Die Gesamtschule Marpingen ist eine Schule an der man noch an den Schüler und seine Fähigkeiten glaubt und diese fördert. Keiner wird zurückgelassen um jeden wird gekämpft.

Ich bin froh an dem 2-tägigen Festakt „20 Jahre Gesamtschule Marpingen“ teilnehmen zu dürfen und meiner Schule, der ich mich noch heute sehr verbunden fühle, gratulieren konnte!