Jusos übernehmen Patenschaft

Seit August haben die Jusos eine Patenschaft der Bushaltestellen in der Gemeinde Marpingen übernommen.
In den neuen Wartehäuschen sind Infotafeln integriert, die die ganze Zeit nur mäßig bis schlecht genutzt wurden. Ziel der Jusos ist es, Informationen die den Touristen in Marpingen, wie aber auch den Marpingern selbst zu Gute kommen.
„Es ist schön zu sehen, dass sich junge Menschen ehrenamtlich für das Wohl der Gemeinde interessieren und dafür ihre Freizeit opfern. Die Idee Touristen, Wanderer und die Bürger auf Veranstaltungen oder neue Wanderwege in der Gemeinde hinzuweisen ist sehr zu begrüßen“, so Volker Weber.