Alexander Astapczyk in den Landesvorstand der ASJ gewählt

Der Schriftführer des SPD Ortsvereins und Juso-Gemeindeverbandsvorsitzende Alexander Astapczyk (18), ist auf der letzten Versammlung  zum Beisitzer in die „Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristen“ gewählt worden. Somit hat die SPD Marpingen einen weiteren jungen Kandidaten nun im Bereich der Landes-SPD in einem wichtigen und interessanten Gremium. „Wir wünschen Alexander alles Gute für seine Arbeit bei der ASJ und hoffen, dass er viele gute Kontakte auch für den Ortsverein und seine berufliche Zukunft knüpfen kann und den ein oder anderen Einblick ins juristische Geschehen bekommt“, so Volker Weber.

Auch aus Sicht des Kreisverbands St. Wendel sind wir ebenfalls gut vertreten, denn Torsten Lang bleibt Landesvorsitzender der ‚Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen‘ (ASJ) in der SPD-Saar. Auf ihrer Landeskonferenz bestätigten die SPD-Juristen den 36-jährigen Verwaltungsjuristen und stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden aus St. Wendel einstimmig für weitere 2 Jahre an der Spitze ihrer Arbeitsgemeinschaft.

Das Spannungsverhältnis zwischen tatsächlichen und vermeintlichen Sicherheitsinteressen einerseits und dem Schutz der Grund- und Freiheitsrechte der Bürgerinnen und Bürger andererseits sei wichtiger Arbeitsschwerpunkt der ASJ-Saar gewesen und bleibe dies sicher auch, so der ASJ-Landesvorsitzende. Der Satz „Im Zweifel für die Grundrechte“ sei dabei stets wichtige Leitlinie für die inhaltliche Positionierung der ASJ gewesen.

Die Konferenz setzte sich auch nochmals kritisch mit dem Umstand auseinander, dass das saarländische Justizministerium in Personalunion von Ministerpräsident Peter Müller selbst verwaltet wird: „Dass ausgerechnet das für eine unabhängige 3. Gewalt zuständige Justizressort aus der Staatskanzlei geführt wird, ist höchst bedenklich und muss nach einem Regierungswechsel unbedingt geändert werden“, so Torsten Lang.

Stellvertretende ASJ-Landesvorsitzende sind künftig die Verbandsjuristin Ellen Straßberger aus St. Ingbert und Natalie Pleß, Rechtsanwältin aus Wadgassen.

Zu Beisitzern im ASJ-Landesvorstand wurden gewählt: Alexander Astapczyk (Student, Marpingen), André Cullmann (Student, St. Wendel), Steffen Dick-Küstenmacher (Richter, Saarbrücken), Cosima Eggers von Wittenberg (Richterin, Saarbrücken), Andrea Heesen (Rechtsanwältin, Homburg), Maik Licher (Student, Rehlingen-Siersburg), Anke Rehlinger, MdL (Rechtsanwältin, Wadern) und Dr. Jörg Ukrow (Verwaltungsjurist, Heusweiler).

Werbeanzeigen