[Gemeindeverband] Vorstandsneuwahlen

Letzten Sonntag wählte der SPD Gemeindeverband Marpingen in Urexweiler seinen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre. Den Vorstand anführen wird weiterhin Dr. Alfred Neis aus Alsweiler, der zugleich auch erster Beigeordneter der Gemeinde Marpingen ist. Seine Stellvertreter aus den jeweiligen Ortsteilen sind: Volker Weber, Vorsitzender der SPD Fraktion im Marpinger Rat, Rudi Wagner, stellvertretender Ortsvorsteher, Lars Vogel, Ortsvereinsvorsitzender Urexweiler und Robert Poth ebenfalls Ortsvereinsvorsitzender in Alsweiler.


Neis ging im Laufe seines Berichtes auf die zurückliegende Wahl im Jahr 2009 ein: „Die SPD hat im letzten Jahr hart und aktiv gekämpft und mit gutem Erfolg die Wahlen bestritten. Dies ist ein Verdienst der stetigen und guten Arbeit vor Ort und somit auch von euch allen hier.“ In Marpingen wurde die Mehrheit im Ortsrat gedreht und im Gemeinderat hat die CDU nach nur fünf Jahren ihre Mehrheit abgeben. „Die Gespräche zwischen den LINKEN und den Grünen verliefen von Anfang an freundschaftlich und auf gegenseitigem Vertrauen und das ist bis heute so.“
Als Gast durften die über vierzig Genossinnen und Genossen ihren Kreisvorsitzenden Magnus Jung begrüßen der das Jamaika-Chaos, welches seit einem Jahr im Saarland herrscht, berichtete.
Jung attestierte den Marpinger Genossinnen und Genossen im letzten und sehr anstrengenden Jahr 2009 einen guten und vor allem erfolgreichen Wahlkampf für die SPD im Kreis St. Wendel gemacht zu haben. Ziel muss es auch weiterhin sein die Interessen der Bürger auf den Grundpfeilern der Sozialdemokratie innerhalb der Gemeinde und im Kreis zu vertreten und bei der nächsten Wahl ebenso engagiert und schlagkräftig zu kämpfen wie das 2009 der Fall war. Dann, so der Kreisvorsitzende abschließend, wird es uns gelingen die Mehrheiten auszubauen.

 

Werbeanzeigen