Dickes Lob und ein großes Dankeschön!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Liebe Genossinnen und Genossen!
Liebe Parteifreunde!

 
Am 1. Advent feierte die Marpinger Vereinsgemeinschaft ihren 25. Nikolausmarkt für und mit den Bürgerinnen und Bürgern von Marpingen und Umgebung. Es war eine gelungene Veranstaltung wie der SPD Ortsverein findet. Und nicht nur wir, sondern auch die Besucher fanden den Marpinger Nikolausmarkt einfach klasse.
Wir wollen dem Vorstand der Vereinsgemeinschaft und den teilnehmenden Verein recht herzlich danken. Ihr habt eine tolle Arbeit geleistet und den Markt attraktiver gemacht, sodass die Besucher wieder zahlreich zu uns auf den Marktplatz strömten.
Denn nur durch die aktive Teilnahme und Mühe der einzelnen Vereine ist dieser Markt überhaupt nur möglich. Es ist nicht immer einfach für Vereine die nötigen Helfer zu finden, die sich bei Kälte hinstellen und die Holzhütten mühevoll aufbauen und später noch Dienst machen an den beiden Tagen.
Da wir ja selbst Teilnehmer sind, wissen wir welchen organisatorischen Aufwand solch eine Veranstaltung hat, deshalb möchte ich es im Namen des Vorstandes auch nicht versäumen unseren einzelnen Helfer zu danken:

Ich danke den folgenden für die Gebäckspenden: Melitta Backes, Gertrud Dörr, Ilse Picke, Renate Barth, Ingeborg Wagner, Heidi Weber-Koch, Marga Backes, Gertrud Laub, Anni Wagner, Inge Müller, Irmgard Schneller, Hanne Guthörl, Ingrid Schnur, Harald Thurnes, Irene Müller.

Ich danke Liesel Gard für die Anfertigung des vorzüglichen Waffelteiges seit über 20 Jahren.

Ich danke Heidi Weber-Koch für das Binden von den schönen Türkränzen und Weihnachtsgestecken.

Ich danke Gerhard Kirsch für die Tannenspende.

Ich danke den Helfern beim Auf- und Abbau sowie beim Auf-und Abladen:  Klaus Koch, Helmut Schnur, Holger Thiel, Martin Geßner, Hubert Meisberger, Alexander Astapczyk, Klaus Gilges, Helmut Reiter und Norbert Naumann.

Ich danke Fabian Gessner, Mareike Staub, Michele Bronder, Sandra Henkel, Silvia Meisberger, Gertrud Laub, Jutta Thiel, Holger Thiel sowie Doris Getrey für die Dienste, die sie an unserem Stand übernommen haben.

Ich danke Doris Getrey für die Organisation der übrigen Materialen für den Stand und Alexander Astapczyk für die Dienstplaneinteilung.

Ich danke darüber hinaus dem Bauern Richard für die Hilfe beim Aufladen und für das Bereitstellen des Traktors und des Anhängers, sowie Joachim Schu für das sichere hin- und herbringen des Gerätes und die tatkräftige Unterstützung beim Abladen.
Zu guter Letzt möchte ich mich aber bei Ihnen liebe Mitbürgerinnen und Mitbürgern bedanken, dass Sie so zahlreich unseren Stand und den Nikolausmarkt allgemein besucht haben.

In der Hoffnung niemanden namentlich vergessen zu haben wünsche ich allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit!

Volker Weber
-Vorsitzender-

Werbeanzeigen