Die SPD wünscht frohe Ostern

852028_10203446150265304_1277533212_o

Unser Ortsvorsteher informiert:

Kleine Dinge große Wirkung

Ein herzliches Dankeschön sage ich Josef Leist („Jupp“) für seine geleistete Arbeit zur Verschönerung unseres Ortes. Wie man sehen kann, wurde ein nicht gerade schöner Blumenkübel in eine ansehnliche Blumenpracht verwandelt. Gerade hier zeigt sich, wie einfach man sich in einer Bürgerarbeit einbringen kann. Meinen Dank spreche ich auch allen aus, die ebenfalls öffentliche Flächen pflegen und hegen. Gerade in einer Zeit, wo man finanziell nicht gerade auf Rosen gebetet ist, sind wir auf die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. So wurde ich in der Vergangenheit von vielen auf unterschiedliche Dinge angesprochen und habe diese Anliegen schnell der Gemeindeverwaltung mitgeteilt. Viele Dinge konnten somit auch erledigt und gelöst werden.

 

Gesamtschüler in Marpingen führen hervorragendes Theaterstück auf

Eine starke und gute Mannschaft kann die Theater-AG der Marpinger Gesamtschule vorweisen. In dem Theaterstück „Der grüne Kakadu“ in der vergangenen Woche wurde hier von den Schülerinnen und Schüler eine hervorragende Leistung vor über 200 Zuschauern erbracht. Weiterlesen „Unser Ortsvorsteher informiert:“

Unser Ortsvorsteher German Eckert informiert:

Ortsrat Marpingen lehnt Rallye auf der Rheinstraße ab

In der vergangenen Sitzung des Ortsrates Marpingen wurde der Tagesordnungspunkt: Beratung und Beschlussempfehlung hinsichtlich der Durchführung einer ADAC – Rallye über das Gemeindegebiet der Gemeinde Marpingen beraten. Hier sollte die Streckenführung über die Hauptzufahrt zur Rheinstraße und über die viel bewanderten Wege im Umfeld des Härtelwald und Rheinstraße erfolgen. Der Ortsrat Marpingen lehnte mehrheitlich die Durchführung der „8. ADAC Historic Rallye Saar – Ost“ über das Gebiet des Ortsteiles Marpingen ab.

Erleichterung bei der Benutzung der Aula

Der Ortsrat beschloss einstimmig die Anschaffung von weiterem Material für die Aula. Es soll noch ein zusätzlicher Transportwagen für Bühnenteile und Stühle beschafft werden.  Zur Erleichterung des Ein- und Ausräumens ist diese Beschaffung sehr sinnvoll und führt zu einer Erleichterung bei der Durchführung von Veranstaltungen in der Aula. Schon vor Wochen hatten wir auf Anregung der Vereine einen fahrbaren Garderobenständer beschafft. Eine Ergänzung des Geschirrs für 300 Personen wurde ebenfalls beschafft. Vereine können dies nach Absprache mit der Gemeindeverwaltung ausleihen. Mit diesen Maßnahmen unterstützen wir gerne unsere Vereine.

Behindertengerechte Angleichung an der Leichenhalle

Einig war man sich bei dem Beschluss zur alters- und behindertengerechten Angleichung der Zuwegung zur Leichenhalle. Bei Beerdigungen fällt es immer wieder auf, wie mühsam zum Beispiel Rollstuhlfahrer und der Sargwagen über die Stufe an der Leichenhalle zum Friedhof fahren müssen. Weiterlesen „Unser Ortsvorsteher German Eckert informiert:“