Rückblick Nikolausmarkt

Nikolausmarkt

Auch in diesem Jahr war der Marpinger Nikolausmarkt wieder ein Publikumsmagnet für Jung und Alt! Von Samstag bis Sonntag wurde bei eisigen Temperaturen besinnlich gefeiert und sich auf die Adventszeit eingestimmt.

Eröffnet wurde der Nikolausmarkt mit weihnachtlicher Blasmusik des Marpinger Musikvereins. Den Besuchern wurde kulinarisches wie Glühwein, Lulumba und Kinderpunsch bis hin zu Speckwaffeln, leckeren Burgern, Frikadellen und Rostwürsten geboten. Ebenso gab es auch besinnliche Weihnachtsmusik und weihnachtliche Basteleien. Und auch der Nikolaus ließ es sich nicht nehmen und besuchte den Markt am Sonntag und verteilte den Besucherinnen und Besuchern Leckereien.

Danken möchten wir den vielen Helfern, sei es beim Auf,- und Abbau, beim Dienst auf dem Markt oder den fleißigen Plätzchenbäckerinnen, ihr habt tolle Arbeit geleistet! Ein besonderer Dank geht an Liesel Gard, die auch dieses Jahr wieder den Teig für die „gudde Speckwaffele“ zubereitet hat. Danken möchten wir aber auch Ihnen, den Besucherinnen und Besucher des Nikolausmarktes, denn ohne Sie wäre das alles nicht möglich!

25 Jahre Gesamtschule Marpingen

25 Jahre Gesamtschule Marpingen

Am vergangenen Freitag feierte unsere Gesamtschule in Marpingen ihr 25 jähriges Bestehen! Eine lange Zeit, in der sich viel verändert, sowohl die Schule, als auch der Ort selbst. Denn nicht nur die Schülerinnen und Schüler profitieren von einer guten Schule, auch die Attraktivität unserer Gemeinde wurde und wird dadurch gesteigert. Durch die Schule kommen Schüler aus dem ganzen Kreis zu uns nach Marpingen, wodurch unsere Anbindung mit Bus und Bahn optimal gewährleistet sein muss und dies auch ist. Hiervon profitieren alle Bürger. Da die Schule sich im Laufe der Jahre hin als gute Lernstätte etabliert hat, eilt Ihr und somit auch Marpingen ein guter Ruf voraus. Diese positive Entwicklung haben wir vor allem einem zu verdanken: Edmund Hinsberger, der die Schule in den 25 Jahren ihres Bestehens 21 Jahre lang geleitet hat. Er hat aus der Schule das gemacht was sie heute ist: Ein erfolgreicher Lernort, der auf die Jugendlichen mit tollem Lehrpersonal eingeht. Trotz aller damaligen Widerstände hat es sich rückblickend gelohnt, sich als SPD für diese Schule einzusetzen und die notwendigen Entscheidungen auf den Weg gebracht zu haben. Diese gute Entwicklung der Schule wollen wir auch weiterhin voran treiben und stehen als Ortsverein Marpingen voll hinter der Schule und bauen weiterhin auf zukunftsorientierte und vor allem lernorientierte Entwicklung der Schule, so dass dieses Jubiläum nur eins von vielen und nicht das Letzte sein wird.

Volker Weber

-Vorsitzender-