[SPD Gemeindeverband Marpingen] Bezahlbarer Wohnraum in Alsweiler geschaffen!

 

Mit der Fertigstellung des Umbaus des ehemaligen Pfarrhauses ist nun auch in Alsweiler ein von uns unterstütztes hervorragendes Projekt zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum umgesetzt worden.

Als im Januar der Umbau des Hauses Marienstraße 4 in Marpingen abgeschlossen war, haben wir bereits über diese wichtigen sozialen Projekte zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in unserer Gemeinde berichtet.

Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist ein sozialdemokratisches Kernthema im 21. Jahrhundert, den Wohnungen werden vielerorts immer teurer. Die SPD hat daher auf Bundesebene im Koalitionsvertrag eine große Wohnoffensive durchgesetzt. Dabei geht es sowohl um die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum durch den Neubau von 1,5 Mio. neuen Wohnungen, als auch um die Erhöhung des Wohngeldes und die Umlagebegrenzung bei Modernisierungen.
Aber wie man sieht, kann auch auf kommunaler Ebene einiges erreicht werden. Es ist erfreulich, dass für diese Maßnahmen von Gemeindeverwaltung und Bürgermeister Weber in großem Umfang Fördergelder des Landes akquiriert werden konnten und in unsere Gemeinde flossen. Weiterer positiver Nebeneffekt ist natürlich, dass der vor ein paar Jahren modernisierte Platz neben der Kirche durch die neue Fassade des Hauses optisch angenehm abgerundet wird.


Es zeigt sich, dass auch bei uns im ländlicheren Umfeld die Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum groß ist. So haben alle vier Wohnungen direkt Mieter gefunden!