[SPD Ortsverein Marpingen] Ortsrat hat sich konstituiert – German Eckert neuer Ortsvorsteher

neuer Ortsrat

In dieser Woche hat sich der Ortsrat Marpingen zu seiner ersten Sitzung getroffen. Auf dieser konstituierenden Sitzung wurden die Mitglieder alle per Handschlag verpflichtet. Danach wurde gewählt. Es galt den Ortsvorsteher und seinen Stellvertreter zu wählen.

Zur Wahl des Ortsvorstehers wurde unsererseits German Eckert vorgeschlagen. Eine logische Konsequenz aus dem Ergebnis der Kommunalwahl vom 26. Mai, aus der die SPD als stärkste Kraft hervorging und German Eckert auf dieser Liste unser Spitzenkandidat war. Bei der Wahl im Ortsrat in dieser Woche schlug die CDU überraschend einen eigenen Kandidaten vor.

Bei der Wahl zum Ortsvorsteher entfielen sodann 6 Stimmen auf German Eckert und 5 Stimmen auf Friedel Rech.Germa Eckert neuer Ortsvorsteher

Bei der Wahl zum stellvertretenden Ortsvorsteher herrschte Einigkeit und man wählte Martin Geßner einstimmig mit den 11 Stimmen des Ortsrates zum Vertreter von German Eckert.

Im Namen des SPD-Ortsvereins gratuliere ich den beiden recht herzlich zur Wahl und wünsche ihn viel Erfolg für ihre Arbeit im Ortsteil Marpingen. In dieser Woche wurde somit umgesetzt, was am 26. Mai durch die Bürgerinnen und Bürger entschieden wurde. Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit mit dem politischen Mitbewerber zum Wohle unseres Dorfes und der Mitbürgerinnen und Mitbürger!

 

Bedanken möchte ich mich auch im Namen der SPD bei Manfred Wegmann, der die letzten fünf Jahre als Ortsvorsteher fungierte. Egal ob man unterschiedlicher Auffassung in manchen Dingen ist bzw. war, so ist es nicht hoch genug anzuerkennen, dass sich jemand ehrenamtlich in der Kommunalpolitik engagiert und ein solches Amt übernimmt. Wir wünschen Manfred alles Gute und sagen nochmals Danke!

 

Wir wünschen allen ein schönes Wochenende!

 

Mit freundlichen Grüßen
Volker Weber

-Vorsitzender-

Werbeanzeigen