[SPD Gemeindeverband Marpingen] Ergänzung Kontaktdaten Bürgermeisterkandidat Volker Weber

In der letzten Ausgabe sind leider die Kontaktdaten unseres Kandidaten abhanden gekommen. Gerne nehmen wir das nach, da es Volker Weber wichtig ist, in engem Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern zu stehen.

So erreichen Sie unseren Bürgermeisterkandidaten:

Volker Weber
E-Mail: webervolker@spd-saar.de
Mobil: 0175 36 40 954 (bei Nichterreichen auf Mobilbox sprechen. Kandidat ruft zurück)
Telefon: 06853 856 4714
Facebook: facebook.com/webervolker oder facebook.com/spdmarpingen

Mit solidarischen Grüßen, ihr SPD Ortsverein!

[SPD Gemeindeverband Marpingen] Kurz-Rückblick der Veranstaltung „Islamismus, Salafismus und ‚Flüchtlingskrise‘ – Verändert sich die Sicherheitslage im Saarland?“

IMG_6367Bereits am 28. Januar fand eine interessante Veranstaltung des SPD-Kreisverbandes St. Wendel statt, die sich mit der aktuellen Flüchtlingskrise befasste. Als besonderen Gast konnten wir an dem Abend den obersten saarländischen Verfassungsschützer Dr. Helmut Albert begrüßen. Der Direktor des Landesamtes für Verfassungsschutzes stellte zu Beginn seines Vortrages detailreich die Fakten vor und räumte auch mit dem einen oder anderen Vorurteil in dieser Debatte auf. Volker Weber eröffnete diese Veranstaltung und ging auf die Rahmenbedingungen der Gemeinde Marpingen bei der Zuwanderung ein. Der erste Beigeordnete verwies dabei auf die Solidarität innerhalb der Bevölkerung. Das Patennetzwerk leistet hervorragende ehrenamtliche Arbeit und die Flüchtlinge sind sehr gut betreut.

Im Rahmen einer sehr sachlichen und konstruktiven Diskussion stand Herr Dr. Albert kompetent Rede und Antwort. Zusammenfassend konnte festgehalten werden, dass sich die Sicherheitslage im Saarland nicht verändert hat – trotz Zuwanderung. Ein positives und wichtiges Signal, welches von der Veranstaltung ausging.

Das Schlusswort der Veranstaltung hielt die Staatssekretärin Anke Morsch. Sie ging dabei auf die politische Ebene ein und die Maßnahmen, die von Seiten des Landes im Rahmen der Zuwanderung ergriffen werden, damit Integration gelingen kann.

[SPD Ortsverein Marpingen] Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer – Orgateam Rosenmontag hat klasse Arbeit abgeliefert

Auch in diesem Jahr hat das Orgateam Rosenmontag eine sehr gute Vorbereitung für den Rosenmontag getroffen. Leider musste wetterbedingt der Umzug abgesagt werden. Leicht ist die Entscheidung nicht gefallen. Dennoch war es die richtige Entscheidung, da durch den Dauerregen auch viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits im Vorfeld abgesagt hatten. Umso erfreulicher war, dass das bunte Faasendtreiben in der Aula und im Festzelt stimmungsvoll stattfinden konnte.

Ein besonderer Dank gilt unseren Helferinnen und Helfer des SPD-Ortsvereins und der anderen Ortsvereine, die sich solidarisch mit an der Veranstaltung bei uns beteiligten.

Vielen Dank auch an die anderen drei organisierenden Vereine kfd, DJK und den Reit- und Fahrverein.

[SPD Gemeindeverband Marpingen] Faasendtreiben in der ganzen Gemeinde – Herzlichen Dank an die Helferinnen und Helfer

IMG_6481 IMG_6314

IMG_6373

„Aschermittwoch ist alles vorbei…“ so endet auch in diesem Jahr die Faasendsession am Aschermittwoch. Rückblickend wollen wir die Gelegenheit wieder nutzen allen Vereinen und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr großes Engagement danke sagen. Der erste Beigeordnete Volker Weber konnte sich von der Vielfalt unserer Faasendveranstaltungen in unserer Gemeinde überzeugen: „Unsere Vereine und deren Helferinnen und Helfer leisten das ganze Jahr über großartige Arbeit. Gerade aber in der Faasendzeit wird die kulturelle Vielfalt in allen vier Ortsteilen deutlich. Kappensitzungen, Frauenfrühstücke, Faasendparties und Umzüge zeigen die bunten und vielfältigen Beiträge unserer Vereine. Herzlichen Dank an alle ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und auch an die Hilfsorganisationen, die all‘ die Tage im Dienst und Einsatz waren.“, so Volker Weber. IMG_6490

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir treffen uns am nächsten Freitag (15.01) um 18:30 Uhr zu unserer nächsten Ortsvereins-Sitzung. Stattfinden wird diese im Drk- Raum vom Feuerwehrgerätehaus in Marpingen.

Die Tagesordnung ist den Mitgliedern per Email zugegangen.

Mit solidarischen Grüßen

Oliver Dorscheid (Internetbeauftragter)

PS: Der Vorstand des SPD Ortsvereines Marpingen wünscht euch allen ein frohes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2016 !

[SPD Ortsverein Marpingen] Nikolausmarkt Marpingen

Wie in jedem Jahr findet auch diese Jahr am ersten Adventswochenende, 28. und 29. November, der Marpinger Nikolausmarkt statt. Die SPD Marpingen ist wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Wir laden alle Marpinger Bürgerinnen und Bürger dazu ein, uns auf dem Nikolausmarkt zu besuchen und so gut in die anstehende Adventszeit zu starten! Wir freuen uns auf euch!

Benefizkonzert in der Kirche St. Mauritius Alsweiler

Ein sehr emotionaler und bewegender Abend erlebte man in der vollbesetzten Kirche in Alsweiler. Die Gruppen Teachips und EinKlang haben sich zusammengetan, um ein Benefizkonzert für die Flüchtlinge in unserer Gemeinde zu geben. Tolle Texte, bewegende Momente und ein klasse Ambiente. Wir können stolz auf unsere Willkommenskultur in der Gemeinde Marpingen sein. Nach dem Abend geht man gestärkt und motiviert an die kommenden humanitären Herausforderungen!

IMG_5437

St. Martin

Zu dem Martinstag fanden auch in diesem Jahr in der Gemeinde zahlreiche Martinsumzüge in Berschweiler, Marpingen, Alsweiler, Urexweiler und auf der Rheinstraße. Es ist schön, dass so viele Kinder, Eltern und Großeltern auf den Umzügen unterwegs waren. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helferinnen und Helfer, die auch diese Umzüge wieder hervorragend unterstützt haben.

IMG_5403 IMG_5415 IMG_5421

[SPD Gemeindeverband Marpingen] Volkstrauertag

Vergangenen Sonntag war Volkstrauertag. Es wurde an die Opfer der beiden Weltkriege gedacht, aber auch an jene, die durch Terror und Krieg zurzeit in aller Welt ihr Leben lassen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in Paris sieht man deutlich, wie sehr der Friede bedroht ist. In allen vier Ortsteilen der Gemeinde wurde den Opfern gedacht und es wurden Kränze niedergelegt.

IMG_5457

Kranzniederlegung durch den stv. Ortsvorsteher Ingo Recktenwald, 1. Beigeordneten Volker Weber, Vereinsringvorsitzenden Patrick Zimmer und VdK-Vorsitzender Dieter Müller

IMG_5456

Kranzniederlegung nach dem Hochamt in Anwesenheit von Pfarrer Breininger