Unser Ortsvorsteher informiert:

3 Parkplätze mehr

In der letzten Ortsratssitzung hatte ich den Ortsrat darüber informiert, dass nach Rücksprache mit einem Taxiunternehmen in Marpingen und der Ortspolizeibehörde das Schild „TAXI“ in der Straße Ober der Träb entfernt werden soll. Dies wurde in der vergangenen Woche durch unseren Bauhof erledigt, demzufolge stehen diese 3 Parkplätze der Allgemeinheit zum Parken zur Verfügung.

Musikkonzert in Alsweiler

Schon seit 40 Jahren führt der Musikverein „Harmonie“ Alsweiler am Ostersonntag ein Osterkonzert durch. In diesem Jahr wirkte die Musikgemeinschaft Alsweiler/Marpingen unter der Leitung von Martin Hahmann mit. Im vollbesetzten Pfarrheim wurden die Zuhörer von den Darbietungen der Spielgemeinschaft  bezaubert. Durch die Zusammenführung beider Musikvereine unter Beibehaltung ihrer Selbstständigkeit entstand eine hervorragende Spielgemeinschaft. Weiterlesen

Advertisements

Unser Ortsvorsteher informiert:

Kleine Dinge große Wirkung

Ein herzliches Dankeschön sage ich Josef Leist („Jupp“) für seine geleistete Arbeit zur Verschönerung unseres Ortes. Wie man sehen kann, wurde ein nicht gerade schöner Blumenkübel in eine ansehnliche Blumenpracht verwandelt. Gerade hier zeigt sich, wie einfach man sich in einer Bürgerarbeit einbringen kann. Meinen Dank spreche ich auch allen aus, die ebenfalls öffentliche Flächen pflegen und hegen. Gerade in einer Zeit, wo man finanziell nicht gerade auf Rosen gebetet ist, sind wir auf die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. So wurde ich in der Vergangenheit von vielen auf unterschiedliche Dinge angesprochen und habe diese Anliegen schnell der Gemeindeverwaltung mitgeteilt. Viele Dinge konnten somit auch erledigt und gelöst werden.

 

Gesamtschüler in Marpingen führen hervorragendes Theaterstück auf

Eine starke und gute Mannschaft kann die Theater-AG der Marpinger Gesamtschule vorweisen. In dem Theaterstück „Der grüne Kakadu“ in der vergangenen Woche wurde hier von den Schülerinnen und Schüler eine hervorragende Leistung vor über 200 Zuschauern erbracht. Weiterlesen

Unser Ortsvorsteher German Eckert informiert:

Ortsrat Marpingen lehnt Rallye auf der Rheinstraße ab

In der vergangenen Sitzung des Ortsrates Marpingen wurde der Tagesordnungspunkt: Beratung und Beschlussempfehlung hinsichtlich der Durchführung einer ADAC – Rallye über das Gemeindegebiet der Gemeinde Marpingen beraten. Hier sollte die Streckenführung über die Hauptzufahrt zur Rheinstraße und über die viel bewanderten Wege im Umfeld des Härtelwald und Rheinstraße erfolgen. Der Ortsrat Marpingen lehnte mehrheitlich die Durchführung der „8. ADAC Historic Rallye Saar – Ost“ über das Gebiet des Ortsteiles Marpingen ab.

Erleichterung bei der Benutzung der Aula

Der Ortsrat beschloss einstimmig die Anschaffung von weiterem Material für die Aula. Es soll noch ein zusätzlicher Transportwagen für Bühnenteile und Stühle beschafft werden.  Zur Erleichterung des Ein- und Ausräumens ist diese Beschaffung sehr sinnvoll und führt zu einer Erleichterung bei der Durchführung von Veranstaltungen in der Aula. Schon vor Wochen hatten wir auf Anregung der Vereine einen fahrbaren Garderobenständer beschafft. Eine Ergänzung des Geschirrs für 300 Personen wurde ebenfalls beschafft. Vereine können dies nach Absprache mit der Gemeindeverwaltung ausleihen. Mit diesen Maßnahmen unterstützen wir gerne unsere Vereine.

Behindertengerechte Angleichung an der Leichenhalle

Einig war man sich bei dem Beschluss zur alters- und behindertengerechten Angleichung der Zuwegung zur Leichenhalle. Bei Beerdigungen fällt es immer wieder auf, wie mühsam zum Beispiel Rollstuhlfahrer und der Sargwagen über die Stufe an der Leichenhalle zum Friedhof fahren müssen. Weiterlesen

Ortsvorsteher German Eckert informiert: Hobbyausstellung

Am vergangenen Wochenende konnte ich die Hobbyausstellung in Urweiler besuchen. Dort  wirkten auch „Künstler“ aus unserem Ort  mit und stellten ihre Geschicklichkeit und Kreativität eindrucksvoll unter Beweis.

Unbenannt 6 Unbenannt 7

In der vergangenen Zeit habe ich mehrere solcher Ausstellungen z.B. im Kulturzentrum Alte Mühle, Schloss Ottweiler und jetzt in Urweiler- besucht. Ich denke mir,  eine solche Veranstaltung könnte und sollte man auch in Marpingen zu einer regelmäßigen Einrichtung  machen können. Ich werde mich hierzu  mit den einzelnen „Künstlern“ aus Marpingen , die ich kenne , in Verbindung  setzten. Da ich jedoch noch  nicht alle „Künstler“ persönlich kenne, würde ich mich bei Interesse um eine Rückmeldung freuen.

 

Email: Ortsvorsteher-marp@marpingen.de

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende

German Eckert

Ortsvorsteher

Ortsvorsteher German Eckert: Danke an die vielen Helfer

Am vergangenen Freitag/Samstag wurde saarlandweit die Umweltsäuberungsaktion Picobello durchgeführt. Hier hatten sich auch verschiedene Vereine, Gruppen und erfreulicherweise auch Privatleute aus unserem Ortsteil gemeldet und mitgemacht. Diese Säuberungsaktion zeigte  wieder einmal wie sehr immer noch unsere Umwelt durch Wegwerfen von Müll und sonstige Gerätschaften und Gegenstände verschmutzt wird. Was hier gefunden wurde, ist kaum vorstellbar. So wurden z.B. Mikrowellengeräte, Reifen, Öl, Glas und vieles mehr von unseren freiwilligen Helferinnen und Helfer aufgesammelt und der Entsorgung zugeführt. Mit einem kleinen Dankeschön und wie es sich gehört, habe ich den Mitwirkenden mit Schwenkbraten, Würstchen  und Getränke gedankt. Unser Umweltminister Reinhold Jost konnte sich selbst vor Ort von der guten Arbeit überzeugen. Besonders dankte  er dem Naturschutzbeauftragen Philipp Leist für seine große Hilfsbereitschaft für den Schutz der Natur.

Unbenannt 4 Unbenannt 5

 

Die Initiative des Ortsrates in den vergangenen Monaten zur Aufstellung von Hundetoiletten an verschiedenen  Stellen durch Vereine fand ebenfalls lobenswerte Worte durch unseren Minister Reinhold Jost. Philipp Leist nutzte die Gelegenheit und erläuterte dem Minister die Nutzung der Aufgestellten Anlage. Bei einer richtigen Benutzung durch die Hundebesitzer könnten auch somit  einer Ausbreitung von Krankheiten verhindert werden.

Ortsvorsteher German Ecktert informiert: Friedhoftor Marpingen

Wie man sieht befindet sich unser Friedhoftor in einem schlechten Zustand. Hier hatte der Ortsrat schon den Beschluss zur Erneuerung  der Anlage gefasst. Zurzeit befindet sich die Verwaltung in der Planung zur Erneuerung, was bestimmt auch notwendig ist.  In der nächsten Ortsratssitzung werden wir dies beraten und erneut einen Beschluss zur Umsetzung vorschlagen.

 

Friedhofstor

Ortsvorsteher German Eckert inofrmiert: Ersetzung einer Ruhebank

 

Meinen Dank sage ich der Wandergruppe die mich auf die Zerstörung/Beschädigung einer Ruhebank auf dem Biberpfad aufmerksam gemacht hat. Der Gemeindeverwaltung habe ich dies weitergeleitet mit der Bitte  zur Aufstellung einer neuen Bank.  In der nächsten Ortsratssitzung werden wir uns über die Finanzierung unterhalten und einen Beschlussvorschlag machen.

 

ruhebank 2