20 Jahre Gesamtschule Marpingen – ein Fest von Tradition und Moderne

Volker WeberLetzte Woche feierte die Gesamtschule Marpingen ihr 20 jähriges Bestehen. Auch von dieser Seite noch einen herzlichen Glückwunsch!

Es ist auch für mich immer wieder schön an „meine alte“ Schule zurückzukehren. Ich selbst habe das Schulzentrum Marpingen von der ersten bis zur elften Klasse besucht. Nach der elften Klasse wurden wir noch nach St. Wendel verlagert, waren aber weiterhin Schüler der Gesamtschule Marpingen.

Man fühlt sich auch noch nach Jahren wie in einer großen Familie, in der Disziplin gelehrt wird, aber auch moderne Methoden des Lehrens und Lernens angewendet wird.
Die Gesamtschule Marpingen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und allen voran mit dem Direktor Edmund Hinsberger haben großes vollbracht. Es ist eine Schule die über die Landkreisgrenzen hinweg einen sehr guten Ruf genießt. Sie ist ein Aushängeschild für Marpingen und den Landkreis St. Wendel.

Die Gesamtschule Marpingen ist eine Schule an der man noch an den Schüler und seine Fähigkeiten glaubt und diese fördert. Keiner wird zurückgelassen um jeden wird gekämpft.

Ich bin froh an dem 2-tägigen Festakt „20 Jahre Gesamtschule Marpingen“ teilnehmen zu dürfen und meiner Schule, der ich mich noch heute sehr verbunden fühle, gratulieren konnte!

Werbeanzeigen